Patenschaften

Um unsere Voliere zu finanzieren suchen wir insbesondere für Tauben, die dauerhaft darin leben müssen Patinnen und Paten. Die Höhe der Patenschaft beträgt bei 5€+ monatlich, im euren Ermessen gerne auch mehr, und läuft so lange, wie eure Patentaube lebt.  Mit den Patenschaften finanzieren wir unsere Volieren und  Grundversorgung der Tauben. Für die tierärztliche Versorgung sind wir aber auf weitere Spenden angewiesen.  Selbstverständlich bekommt jede Taube nur eine Patin oder einen Paten. 

Wir stellen hier immer nur einige ausgesuchte Tauben gleichzeitig vor, aber insgesamt suchen noch über 20 Tauben einen Paten/ eine Patin. 
Zusätzlich suchen wir auch Patinnen und Paten für Tauben, die noch in einer Pflegestelle leben, aber auf der Warteliste für unsere Volieren stehen, denn auch für diese Tauben müssen Tierarztkosten, Medikamente etc. bezahlen. Ihr werdet dann beim Einzug eurer Patentaube in unsere Volieren informiert und die Patenschaft würde dann normal fortgesetzt werden.

Auch für Tauben, die zurzeit in einer Pflegestelle in Pflege sind, könnt ihr eine Patenschaft abschließen.
Wir vergeben hier nur Patenschaften für Tauben, die später bei freien Plätzen auf unseren Lebenshof umziehen werden.


Aktuelle Patentauben stellen wir auch auf Instagram und Facebook vor. Übrigens haben unsere Volieren eine eigene Facebook- und Instagramseite. Schaut gerne vorbei, wenn ihr die BewohnerInnen der Voliere näher kennenlernen möchtet.

 

Wir freuen uns sehr, wenn du Interesse an einer Patenschaft für eine Taube hast. Kontaktiert uns einfach per E-Mail und nenne uns unbedingt den Namen der Taube, für die du eine Patenschaft übernehmen möchtest.
Für eine Patenschaft benötigen wir deine vollständige Adresse und du bekommst nach der Überweisung der ersten 5€+ eine Patenschaftsurkunde mit einem aktuellen Bild deiner Patentaube von uns. Die Urkunde verschicken wir am liebsten per Mail, aber auf Wunsch auch per Post.

Die Patenschaft könnt ihr am liebsten per Überweisung am jeweiligen Monatsanfang (bis zum 5. des Monats) bezahlen.

Netzwerk Taubenrettung Hannover e.V.
IBAN: DE98 4306 0967 1065 1384 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank 

Verwendungszweck: Patenschaft "Name eurer Patentaube" 


Notfalls ist auch eine Bezahlung per PayPal möglich:
taubenrettung_hannover@yahoo.de
Bitte beachtet, dass bei PayPal Gebühren für Vereine anfallen und überweist dementsprechend (35ct + 1,5% der Gesamtsumme, also z. B. 50ct bei einer Überweisung von 10€).

 


Trails

Herbert

 

Stadttäuber Herbert ist mit ca. 14 Jahren die mit Abstand älteste Stadttaube (nur Brieftäuber Greisi ist mit 19 Jahren noch älter)  in unseren Volieren und hat im Laufe seines schon langen Lebens leider auch schon ein Auge verloren.

Herbert lebt in unserer größten Voliere (Waikiki).
Die Patenschaftsgebühr für Herbert beträgt mindestens 10€.

 

Places

Syra

 

Stadttaube Syra wurde flugunfähig im Hinterhof eines Restaurants gefunden. Richtig gut fliegen kann er, genauso wie seine Partnerin Elly, aber immer noch nicht, aber in unseren Volieren kommt er gut zurecht.

Syra lebt in unserer mittelgroßen Voliere (Blaue Lagune).

 


Trails

Elly

 

Elly ist genauso wie ihr Partner Syra nur eingeschränkt flugfähig, denn Elly hat nur 1 1/2 Flügel.
Für Elly und Syra kann gerne zusammen eine Patenschaft übernommen werden.

Elly lebt in unserer mittelgroßen Voliere (Blaue Lagune).

 

 

Places

Abby

 

Abby hatte, wie sehr viele Tauben in unseren Volieren, PMV. 
Das stört sie aber nicht daran ihre Betreuer:innen (also uns) ordentlich zu vermöbeln, denn sie ist eine sehr wehrhafte Taube.